Samstag, 9. Mai 2015

[Blogtour Ebooks] Tolino vs. Kindle

Herzlich Willkommen zu Tag 5 der Blogtour

"Ebooks"

 Bisher habt ihr einiges über folgende Themen erfahren:

- Vorteile der Ebooks bei Bücherfunke
- Ebook-Verlage bei Lunas Leseecke
- Kobo und Sony-Reader bei Büchernest
- Möglichkeiten zum Selfpublishing durch 
  Ebooks (Teil 1) bei Books on PetrovaFire

Heute werde ich für euch Tolino und Kindle-Reader gegenüberstellen.




Denn oft genug schon habe ich die Frage gehört: "Was ist besser: Der Tolino oder der Kindle?"

Nun, diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn letztlich kommt es auf die Bedürfnisse eines jeden einzelnen von euch an. Betrachten wir also zunächst einmal die technischen Unterschiede (ich vergleiche jeweils die neuesten Modelle):


(c) Siri Black
(c) Katrin Gönnewig




















      Tolino Vision 2                                                   Kindle Voyage

- Maße: 163 x 114 x 8,1 mm                   - Maße: 162 mm x 115 mm x 7,6 mm
- Gewicht: 176 Gramm                        - Gewicht: 180 Gramm
- Speicher: 4 GB                                 - Speicher: 4 GB
- Akkulaufzeit: bis zu 7 Wochen              - Akkulaufzeit: bis zu 6 Wochen
  (je nach Nutzung)                                 (je nach Nutzung) 
- WLan-fähig                                       - WLan-fähig (mit Aufpreis auch 3G)
- Formate: epub, PDF, txt                      - Formate: Mobi, PDF
- freie Shopwahl beim Bücherkauf            - Bücher nur über Amazon zu kaufen
  (außer Amazon)                               
- E Ink Carta-HD-Display mit                   - Carta ePaper-Technologie
  Spitzenauflösung (758 x 1024 px)
- 16 Graustufen                                          - 16 Graustufen                   
- stufenlos einstellbares Leselicht            - selbstregulierendes Leselicht 
- Speicher für bis zu 2.000 ebooks           - Speicher für "Tausende Bücher"
- Tolino-Cloud für die Speicherung und     - Amazon-Cloud für die Speicherung
  Verwaltung der Bücher                            und Verwaltung der Bücher
- Blättern über Touchsreen oder tap2flip   - PagePress-Funktion (Umblättern
  (antippen auf der Rückseite)                    über durch leichten Druck an der 
                                                             Seite des Geräts
- wasserfest
- Stiftung Warentest Note: 1,5                - Stiftung Warentest Note: 1,4


Wie ihr erkennen könnt, unterscheiden sich die beiden Modelle technisch nur in Kleinigkeiten. Der Kindle ist von der Stiftung Warentest nur ganz knapp besser getestet worden. Die Funktionen selbst unterscheiden sich auch nur geringfügig voneinander. Bei beiden Modellen, kann man Lesezeichen setzen, Textpassagen markieren oder unbekannte Wörter übersetzen bzw. erklären lassen.

Lediglich der Umstieg von dem einen auf das andere Gerät ist nicht ganz ohne kleinere Schwierigkeiten, da die gegensätzlichen Formate nicht gelesen werden können. Bücher ohne Kopierschutz können problemlos umgewandelt werden. Schwieriger wird es nur mit Kopierschutz. Aber auch da gibt es verschiedene Lösungen.

Letztlich denke ich, wird für die Entscheidung am ehesten ausschlaggebend sein, woher ihr eure Bücher bezieht bzw. beziehen wollt. Leser, die sich über die Bibliotheken oder bei Skoobe Bücher ausleihen, sind sicherlich mit dem Tolino besser bedient. Dagegen diejenigen Leser, die sehr gerne auch Bücher von Selfpublishern lesen oder Kindle Unlimited nutzen wollen, sollten sich eher für den Kindle entscheiden. Nicht alle, aber die meisten Selfpublisher veröffentlichen ihre Bücher hauptsächlich auf Amazon. 

Ansonsten aber gibt es die Bücher sowohl im Mobi-Format als auch als Epub. Die Preise sind aufgrund der Buchpreisbindung in jedem Shop gleich. Und beide Reader versprechen ein hohes Maß an Lesevergnügen. Man kann also nicht pauschal sagen, der eine sei besser als der andere. Es liegt stets im Auge des Betrachters selbst.

Wer sich weder für Tolino noch für Kindle entscheiden möchte, hat natürlich auch andere Alternativen. Lena hat für euch bereits zwei Außenseiter beleuchtet und darüber berichtet. Den Beitrag dazu könnt ihr hier noch einmal lesen.

In den nächsten Tagen geht es mit folgenden Themen weiter:

- Chancen, Perspektiven, Wünsche bei Marys Bücherwelt
- Die Zusammensetzung der VK-Preise bei ebooks bei Politruf
- Ebook-Piraterie bei Bella's Life
- Möglichkeiten zum Selfpublishing durch Ebooks (Teil 2) bei watched stuff


Selbstverständlich könnt ihr auch etwas gewinnen:

Wir verlosen auf jedem Blog ein Ebook, und zwar von 


im Wunschformat. Dazu müsst ihr heute lediglich folgende Frage beantworten:


Habt ihr einen Tolino oder Kindle? Wenn ja: Seid ihr damit zufrieden? Wenn nein: Für welchen Reader würdet ihr euch entscheiden? 

. Mitmachen könnt ihr bis zum 17.05.2015, 23.59 Uhr. Bitte hinterlasst eine Möglichkeit, wie wir nach der Gewinnerbekanntgabe mit euch Kontakt aufnehmen können. Eure E-Mail-Adressen werden im Gewinnfall an die Autorin weitergeleitet.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme erst ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, namentlich genannt zu werden.

Die Gewinner haben eine Woche Zeit, sich bei mir zu melden, anderenfalls wird neu verlost.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Keine Haftung bei Verlust.

Den Gewinner werde ich am 14.05.2015 im Laufe des Tages bekannt geben. Ich wünsche euch allen viel Glück!


Kommentare:

  1. Liebe Kata,

    ich habe einen Tolino Vision Eins und bin sehr zufrieden mit ihm. Für mich war ausschlaggebend, das ich überall meine E-Books kaufen kann, ich muss zwar auf einige Autoren verzichten, aber das nehme ich gerne in Kauf. Hinzu kommt, das meine Speicher mit einer Mirco-SD-Karte erweiterbar ist.

    Meine E-Mail-Adresse schicke ich dir per PN über Facebook.

    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hey!

    Ein wirklich super Beitrag! *__*
    Ich muss gestehen, ich hab einen Kindle und bin unendlich happy damit ^_^ nicht den Neusten, aber das ist mir egal, solang er funktioniert und das tut er :D
    Einer Freundin hab ich den Tolino geschenkt (wir haben zu dritt zusammengelegtxD) und sie liebt ihn ^_^ ihr neues Baby.
    Also kann man wirklich nicht sagen, welcher besser ist, da stimm ich dir zu. Es hängt von der Vorliebe des Käufers ab.

    Ein wunderbarer Beitrag!

    Lizzy
    (Bücherfunke)

    AntwortenLöschen